2019/2020 - Ergebnisse KW 41 (14.10.-20.10.2019)

Ergebnisse unserer Mannschaften vom 14.10.-20.10.2019.

Spielklasse Datum Spielpaarung Ergebnis
D-Junioren Staffel 1 Sa. 19.10.2019 JSG Ahrtal Ahrbrück - Grafschafter JSG 0 : 5 (0:0)
B-Junioren Kreisklasse 1 Mi. 16.10.2019 Ahrweiler BC II - JAG Ahrtal Hönningen 3 : 0 (2:0)
B-Junioren Kreisklasse 1 Fr. 18.10.2019 JSG Ahrtal Hönningen - JSG Sinzig (9) 4 : 0 (2:0)
A-Junioren Kreisklasse Sa. 19.10.2019 JSG Sinzig - JSG Ahrtal Insul 0 : 1 (0:0)
Kreisliga C-Ahr Sa. 19.10.2019 SG Ahrtal Dümpelfeld II - TuS Oberwinter II 0 : 4 (0:3)
Kreisliga B-Ahr So. 20.10.2019 SG Heimersheim - SG Ahrtal Dümpelfeld 2 : 0 (1:0)
 

2019/2020 - Kreisliga B-Ahr - 10. Spieltag

SH HEIMERSHEIM - SG AHRTAL DÜMPELFELD   2 : 0 (1:0)

"Wasserspiele" beim Tabellenzweiten aus Heimersheim.

Am 10. Spieltag der Kreisliga-B-Ahr trat unsere Mannschaft am frühen Sonntagmorgen auf dem Hartplatz in Heimersheim an. Bei anhaltendem Regen begann die Partie pünktlich um 11:00 Uhr. Der Gastgeber übernahm mit dem Anpfiff der Partie die Initiative und bestimmte das Geschahen. Folgerichtig bot sich dem Heimteam auch die erste Chance auf die Führung, als der Abschluss aus 16 Metern ans Außennetz ging. Nach 15 Minuten Spielzeit hatte der Gastgeber gefühlte 90 Prozent Ballbesitz, was auch daran lag, dass unsere Mannschaft nach einem Ballgewinn diesen umgehend wieder verlor. In der 20. Minute konnte man sich dann das erste Mal bis vor das Tor der Heimersheimer durchspielen und den ersten Torabschluss verbuchen. Auch nach einer halben Stunde immer noch keine Wetterbesserung in Sicht und die schon beim Spielbeginn vorhandenen Pfützen in den Strafräumen wurden minütlich immer größer und tiefer. Trotzdem ging es weiter und Heimersheim drückte weiter, ohne sich klare Chancen zu erspielen. Und so versuchte es der Tabellenzweite aus der Distanz, der von unserer Hintermannschaft geblockt werden konnte (35.). Kurz vor der Pause war man dann etwas unsortiert in der Hintermannschaft und Heimersheim konnte sich über ihre rechte Angriffsseite nach vorne durchspielen. Die flache Hereingabe konnte Julian Heimermann am 2. Pfosten aus 2 Metern zur 1 : 0 Führung für das Heimteam über die Linie drücken. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Die zweite Hälfte begann mit 10-minütiger Verspätung, da auf Anweisung von Schiedsrichter Ralf Dünchel erst die Pfützen in den beiden Strafräumen beseitigt werden mussten. Direkt nach Wiederanpfiff hatte Heimersheim die erste Chance. Ein Weitschuss aus zentraler Position konnte in der Box jedoch nur per Hand geblockt werden und es gab Strafstoß. Den fälligen Handelfmeter verwandelte Julian Heimermann zum 2 : 0. Torwart Jan Kreitmair war zwar in der richtigen Ecke, konnte den platziert geschossenen Schuss jedoch nicht abwehren (46.). In der 55. Minute dann die große Chance auf den Anschlusstreffer. Einen schnell ausgeführten Freistoß von Daniel Ohlert konnte der Heimersheimer Keeper nur nach vorne abklatschen. In den Nachschuss von Marco Berschbach warfen sich mehrere Spieler der Heimmannschaft, um den Anschlusstreffer zu verhindern. Noch immer regnete es unablässig auf dem Hartplatz in Heimersheim. Unser Team ging nun mehr ins Risiko und setzte die Gastgeber mehr unter Druck. Nach einer Stunde dann die nächste Abschlusschance, in der der Schiedsrichter jedoch auf Abseits entschied - zumindest fragwürdig. Heimersheim stand nun meist sehr tief und überließ unserer Mannschaft das Spielgeschehen. Trotz der nun optischen Überlegenheit kam unsere Mannschaft nur noch zu einem guten Abschluss, als Mike Faust auf rechts schön freigespielt wurde jedoch frei vor dem Tor aus 14 Metern verzog. Auch in der 2 minütigen Nachspielzeit sollte unserem Team kein Treffer gelingen und so gingen die "Wasserspiele" von Heimersheim mit 2 : 0 an den Gastgeber.

Fazit: Bei grenzwertigen Bedingungen fand die Partie des 10 Spieltages auf dem Hartplatz in Heimersheim statt. In der ersten Halbzeit gelang es unserer Mannschaft zu selten den Ball über mehrere Stationen in den eigenen Reihen zu halten und so hatte Heimersheim mehr vom Spiel. Nach der 0:2 Rückstand stand der Gastgeber zumeist tief und verteidigte geschickt diese Führung. Am kommenden Wochenende ist der Aufsteiger aus Franken zu Gast in Hönningen, der überraschend dem Tabellenführer aus Westum die erste Saisonniederlage beibrachte.

2019-2020_sg heimersheim - sg ahrtal_b02_web

2019-2020_sg heimersheim - sg ahrtal_b04_web

2019-2020_sg heimersheim - sg ahrtal_b06_web

2019-2020_sg heimersheim - sg ahrtal_b08_web




Nächstes Spiel:
Sonntag 27.10.2019   -   SG Ahrtal Dümpelfeld - SG Franken   -   14:30 Uhr   -   Hönningen (Hartplatz)

 

2019/2020 - Kreisliga C-Ahr - 10. Spieltag

SG AHRTAL DÜMPELFELD II - TUS OBERWINTER II   0 : 4 (0:3)

Deutliche Niederlage gegen die Zweitvertretung des Bezirksligisten aus Oberwinter.

Die zweite Mannschaft der SG Ahrtal Dümpelfeld musste am 10. Spieltag der Kreisliga-C-Ahr bereits die 7. Niederlage im 9. Saisonspiel hinnehmen. Für die Mannschaft von Dietmar Justen begann die Partie unglücklich. Bereits nach sieben Minuten lag man durch einen Treffer aus stark abseitsverdächtiger Position mit 0 :1 im Hintertreffen. Es war noch keine viertel Stunde gespielt, als der Gast aus Oberwinter auf 0 :2 (14.) erhöhte. Nach etwas mehr aus einer halben Stunde war die Partie praktisch entschieden, als Oberwinter auf 0 :3 stellte. Mit diesem Ergebnis wurde dann die Seiten gewechselt.

So sehr sich unsere Mannschaft auch mühte, auch in der zweiten Hälfte sollte ihr keine Ergebnisverbesserung gelingen. Der Gast verwaltete die deutliche Führung und legte dann in der Nachspielzeit noch einen weiteren Treffer zum 0 : 4 nach (93.). Kurz danach beendete der Schiedsrichter die Begegnung.

Fazit: Früh lag unsere Mannschaft im Hintertreffen und musste sich am Ende deutlich gegen die Gäste aus Oberwinter geschlagen geben.Unparteiischer "verhindert" Punktgewinn der „Zweiten“ auf den Kunstrasenplatz in Wehr.


Nächstes Spiel:
Freitag 25.10.2019   -   Eintracht Esch - SG Ahrtal Dümpelfeld II   -   19:30 Uhr   -   Kalenborn (Rasenplatz)
 

2019/2020 - Kreisliga B-Ahr - 9. Spieltag

SG AHRTAL DÜMPELFELD - DJK MÜLLENBACH   2 : 1 (0:0)

Verdienter Sieg im Derby gegen den Gast aus Müllenbach, mit dem es anschließend gemeinsam zum Oktoberfest nach Insul ging.

Auf Grund des Oktoberfestes in Insul fand die Partie gegen unsere Freunde aus Müllenbach am Freitag Abend statt. Unsere Mannschaft kam besser ins Spiel als der Tabellenzweite und hatte auch nach 7 Minuten die erste Chance. Nach einem langen Einwurf auf den ersten Pfosten konnte der Ball in der Box behauptet, und an die Strafraumgrenze zurückgelegt werden. Den Schuss auf das Tor konnte der Gästekeeper jedoch stark parieren. Auch in der Folge bleib unser Team am Drücker und scheiterte mit zwei weitern Abschlüssen nur knapp. Nach gut einer viertel Stunde kamen die Gäste dann besser ins Spiel. In der 16. Minute dann die erste Chance für Müllenbach, als eine Gästespieler im Anschluss an einen Eckball das Leder nur knapp vorbei setzte. Die nächste Tormöglichkeit hatte dann wieder der Gast, als ein Schuss knapp über das Tor ging. Nach 33 Minuten schwächten sich die Gäste vom Nürburgring dann selber. Erst kassierte ein Spieler nach einem Foul die gelbe Karte um sich dann beim fälligen Freistoß zu früh aus der Mauer zu begeben, was der Unparteiische mit einer gelb-roten Karte ahndete. Fünf Minuten vor dem Seitenwechsel dann fast das 1 : 0, als Marco Berschbach von rechts flankte, diese ihm aber etwas über den Spann rutsche und der Ball an den langen Pfosten klatschte. In der 43. Minute dann nochmals Freistoß für Müllenbach aus zentrale Position 20 Meter vor unserem Gehäuse. Jan Kreitmair im Tor musste jedoch nicht eingreifen, da der Ball zu hoch angesetzt war. Nach einer Minute Nachspielzeit bat Schiedsrichter Alexander Huber die Akteure zur Pause.

Unsre Team kam druckvoll aus der Pause und konnte in der 49. Minute mit 1 : 0 in Führung gehen. Einen Schuss von Martin Klein wurde von einem Gästespieler so abgefälscht, das der Gästekeeper beim Versuch diesen noch zu erreichen ausrutschte und der Ball im Tor glücklich im Tor landete. Keine Minute später dann fast das 2 : 0, als sich Martin Klein über rechts durchsetzen konnte und Daniel Ohlert den zurückgelegten Ball nur knapp am langen Pfosten vorbeisetzte. Satt einer komfortablen Führung stand es dann plötzlich 1 : 1, als ein Gästespieler im Anschluss an einen Eckball zentral zum Kopfball kam und diesen im Tor unterbrachte. (55.). Die in Unterzahl spielenden Gäste aus Müllenbach standen nun tief und das Speil fand zunehmend in der Hälfte der Gäste statt. Unser Team schaffte es aber nicht, die numerischen Überlegenheit in Tore umzusetzen, da wir häufig zu hastig und zu ungenau agierten. Nur gelegentlich schaffte man es die gegnerische Abwehrreihe zu überspielen und über Außen den Ball in die Box zu bringen. Auch hier war dann der letzte Pass zumeist zu ungenau und fand keinen Mitspieler. Die Gäste versuchten es in dieser Phase immer wieder mit langen Bällen über ihren Stürmer Felix Hens, der ein stetiger Unruheherd war. Nach 82. Minuten dann der verdiente Führungstreffer für die Jungs von der Ahr. Im Anschluss an ein Foulspiel in der Box entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß, den Daniel Ohlert sicher oben links zum 2 : 1 verwandelte. 5 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit dann fast das
3 :1, doch dieses Mal verfehlte der Schuss von Daniel Ohlert nun knapp das Ziel. Nach 90 Minuten regulärer Spielzeit gab es 4 Minuten obendrauf. Müllenbach drückte unsere Mannschaft nun in die eigene Hälfte und hätte beinahe noch per Kopf den Ausgleich erzielt. So blieb es am Ende bei einem verdienten 2 : 1 Erfolg für die Mannschaft von Trainer Markus Esser.

 

Fazit: Nachdem man in der Vorwoche noch unglücklich als Verlierer vom Platz gehen musste, ging man im zweiten Derby innerhalb von einer Woche verdient als Sieger vom Platz. Mit diesem Sieg setzt man sich in der oberen Tabellenhälfte fest. In der kommenden Woche wartet wieder ein Tabellenzweiter auf unser Team, wenn es zur SG Heimersheim geht.

 

Nächstes Spiel:
Sonntag 20.10.2019   -   SG Heimersheim - SG Ahrtal Dümpelfeld   -   11:00 Uhr   -   Heimersheim (Hartplatz)

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 33