Spielberichte

2020/2021 - Kreisliga C-Ahr - 8. Spieltag

SG NIEDERZISSEN II - SG AHRTAL HÖNNINGEN II   1 : 5 (0:2)

SG Ahrtal Hönningen II setzt Siegesserie mit einem eindeutigen 5 : 1 Sieg fort.

Am vergangenen Sonntag war die SG Ahrtal Hönningen II zu Gast beim Tabellenschlusslicht SG Niederzissen II. In einer von den Chancen ausgeglichenen ersten Halbzeit waren es die Ahrtaler, die zweimal durch Benni Klaes (19., 28. Minute) ihre Chancen auch in Toren ummünzten und so mit einer soliden 0 : 2 Führung in die Halbzeitpause gehen konnten.

Unmittelbar nach Beginn der zweiten Halbzeit verkürze die Heimmannschaft, durch Daniel Zedler (46. Minute) auf 1 : 2. Die SG Ahrtal II ließ sich davon jedoch nicht aus der Balance bringen und schaltete anschließend einen Gang hoch, wodurch die zwei Tore Führung, durch einen verwandelten Foulelfmeter von Nico Schmitz (1 : 3, 49. Minute) wieder hergestellt wurde. In Folge kontrollierten die Gäste aus dem Ahrtal die Partie und ließen mehrere Möglichkeiten den Sack zu zumachen aus, ehe der eingewechselte Marcel Schumacher seine Jokerqualitäten als Stürmer unter Beweis stellte und binnen 3 Minuten das Ergebnis mit einem Doppelpack auf 1 : 5 stellte. (77., 80. Minute). In den letzten zehn Minuten warf Trainer Florian Wasserfuhr dann noch die Rotationsmaschine an, wodurch er selbst auch noch zu seinen ersten Spielminuten als ‚Spielertrainer‘ kam.

Fazit: Unter dem Strich war es ein ungefährdeter und auch in der Höhe gerechtfertigter Sieg. Besonders das 1:3 wirkte für die Gastgeber als ein K.O.-Schlag, sodass sich anschließend ein Spiel auf ein Tor ergab. Für die SG Ahrtal II war es nun bereits der vierte Sieg in Folge, wodurch man mit 13 Punkten nach 6 Spielen auf dem 5.Tabellenplatz und damit weit über den eigenen Erwartungen zu Saisonbeginn liegt.


Nächstes Spiel:
Samstag 31.10.2020   -   SG Ahrtal Hönningen II - BSC Unkelbach   -   18:00 Uhr   -   Hönningen (Hartplatz)

Aktualisiert ( Dienstag, den 27. Oktober 2020 um 20:44 Uhr )

 

2020/2021 - Kreisliga C-Ahr - 6. Spieltag

GRAFSCHAFTER SG II - SG AHRTAL HÖNNINGEN II   2 : 3 (2:2)

Die Zweitvertretung der SG Ahrtal Hönningen konnte bei der Grafschafter SG II den dritten Sieg in Folge einfahren.

Am vergangenen Dienstagabend trafen mit der Grafschafter SG II und der SG Ahrtal Hönningen II zwei Mannschaften aufeinander, die jeweils gut in die Saison gestartet sind und sich im oberen Tabellendrittel der Kreisliga C Rhein/Ahr wiederfinden. Im Flutlichtspiel auf dem Kunstrasenplatz in Leimersdorf erwischte die SG Ahrtal II den besseren Start in die Partie und konnte in einem über weite Strecken spielerisch ansehnlichen, aber auch zweikampfintensiven Spiel durch einen wuchtigen Kopfball von Marvin Knebel in der 13. Spielminute die Führung erzielen. Das Spiel entwickelte sich anschließend zu einer, wie zuvor schon von Trainer Florian Wasserfuhr vor Spielbeginn erwartet, ausgeglichenen und spannenden Auseinandersetzung der beiden Teams. Das 0 : 1 wirkte aus Grafschafter Sicht wie ein Wachmacher, sodass diese mehr Spielanteile erlangten und den Ausgleich zum 1 : 1 durch Christian Pellenz in der 25. Spielminute verdientermaßen herbeiführen konnten. Folglich ließ sich ein offenes Spiel beobachten, in welchem der nach längerer Spielpause zurückgekehrte Thomas Fischer seine Abschlussqualitäten einmal mehr unter Beweis stellen konnte und die SG Ahrtal II mit einem satten Schuss in Spielminute 37. wieder in Front brachte (1 : 2). Danach war jedoch absehbar, dass es für die Ahrtaler schwer werden wird, die Führung mit in die Halbzeit nehmen zu können. Denn der permanente Druck der Grafschafter Offensive zwang die Akteure der Gäste zwangsläufig zu Fehlern in der eigenen Spielanlage und die Anzahl der Standardsituation auf Seiten der Gastgeber summierten sich immens. Aus einer dieser vielfachen Situationen des ruhenden Balles resultierte unmittelbar vor Pausenpfiff (45‘ Spielminute) der 2 : 2 Ausgleich, da Frank Tom einen Freistoß aus vielversprechender Position sehenswert und unhaltbar für den sonst fehlerlosen Torhüter Karl Hanekamp ins Gehäuse der Ahrtaler beförderte.

Die zweite Halbzeit war ein Ebenbild der ersten Spielhälfte und die SG Ahrtal II kam wieder stärker aus der Pause. Thomas Fischer konnte mit einer Einzelaktion aus gut 20 Metern in der 59. Minute nicht nur seinen Doppelpack perfekt machen, sondern zugleich seine Beidfüßigkeit und Kaltschnäuzigkeit auf den Leimersdorfer Kunstrasenplatz demonstrieren. Mit einem unhaltbaren Flachschuss aufs lange Eck konnte er den gegnerischen Torhüter Patrick Franzen zum 2 : 3 überwinden. Nach dem wiederholten Führungstreffer ließ die Heimmannschaft die Köpfe dennoch nicht hängen und drückten mehr denn je auf den Ausgleichstreffer. Diesmal fehlte ihnen jedoch das Quäntchen Glück und die Ahrtaler, die nach dem Führungstreffer kaum noch für Entlastung sorgen konnten, aber mit einer tadellosen und geschlossenen Teamleistung glänzten, das Ergebnis erfolgreich über die restliche Spieldistanz verteidigen. Somit endete das Spiel mit 2 : 3 und die Siegesserie der Gäste konnte fortgesetzt werden. Mit 10 Punkten aus 5 Spielen steht man man nun auf einem soliden 5. Tabellenplatz.

Am kommenden Wochenende hat die zweite Mannschaft der SG Ahrtal Hönningen spielfrei, ehe es am 25.10.2020, auswärts in Wehr auf dem Kunstrasen gegen die SG Niederzissen II weitergeht. Die SG Ahrtal Hönningen II bedankt sich ausdrücklich, vor allem auch bei den Auswärtsspielen, über die bisher nicht selbstverständliche, aber umso wichtigere Unterstützung der Fans vor Ort.


Nächstes Spiel:
Sonntag 25.10.2020   -   SC Niederzissen II - SG Ahrtal Hönningen II   -   13:00 Uhr   -   Wehr (Kunstrasenplatz)

Aktualisiert ( Donnerstag, den 15. Oktober 2020 um 19:16 Uhr )

 

2020/2021 - Kreisliga C-Ahr - 5. Spieltag

SG AHRTAL HÖNNINGEN II - TUS OBERWINTER II   ABSETZUNG

Die Partie gegen den TuS Oberwinter II musste auf Grund von Personalproblemen kurzfristig abgesetzt werden. Das Nachholspiel ist für den 12.12.2020 um 17:00 Uhr in Oberwinter vorgesehen.


Nächstes Spiel:
Dienstag 13.10.2020   -   Grafschafter SG II - SG Ahrtal Hönningen II   -   20:00 Uhr   -   Leimersdorf (Kunstrasenplatz)

Aktualisiert ( Mittwoch, den 07. Oktober 2020 um 09:20 Uhr )

 

2020/2021 - Kreisliga C-Ahr - 4. Spieltag

AHRWEILER BC III - SG AHRTAL HÖNNINGEN II   0 : 1 (0:0)

Zweitvertretung der SG Ahrtal Hönningen II siegt in Ahrweiler und setzt sich im obere Tabellendrittel fest.

Am 4. Spieltag der noch jungen Saison gastierte unsere Zweitvertretung bei der Drittvertretung des Ahrweiler BC auf dem Hartplatz am Schwimmbad in Adenau. In den ersten 45 Minuten konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend in Szene setzen und so ging es mit einem torlosen 0 : 0 in die Halbzeitpause.

Auch in den Anfangsminuten der 2. Hälfte passierte nicht viel vor den beiden Toren. In der 56. Minute zeigte Schiedsrichter Toni Ockenfels dann auf den Punkt und es gab Strafstoß für Kombinierten von der Ahr. Rene Schmitz schnappte sich den Ball und verwandelte sicher zur 0 : 1 Führung. 5 Minuten später entschied der Unparteiische dann wieder auf Strafstoß. Dieses Mal jedoch für die Heimmannschaft. Das 1 gegen 1 Duell von Elfmeterpunkt konnte unser Keeper Jan Kreitmeir für sich entscheiden und es blieb bei der knappen Führung. Kurze Zeit später schwächten sich die Gastgeber selber, als ein Spieler frühzeitig den Platz verlassen musste. Das von Florian Wasserfuht betreute Team ließ auch in den letzten Minuten nichts mehr zu uns somit konnte man die 3 Punkte aus Ahrweiler entführen.

Fazit: Das neu zusammen gestellte Team findet immer besser zusammen und setzt sich nach dem 2, Dreier in Folge im oberen Tabellendrittel fest. Somit kommt es kommenden Woche zum Spiel 2. gegen 1. auf dem heimischen Platz in Schuld.




Nächstes Spiel:
Samstag 03.10.2020   -   SG Ahrtal Hönningen II - TuS Oberwinter II   -   17:00 Uhr   -   Schuld (Rasenplatz)

Aktualisiert ( Sonntag, den 27. September 2020 um 20:05 Uhr )

 

2020/2021 - Kreisliga C-Ahr - 3. Spieltag

SG AHRTAL HÖNNINGEN II - SG KEMPENICH II   5 : 0 (2:0)

Im Flutlichtspiel am Freitagabend zwischen der SG Ahrtal Hönningen II und der SG Kempenich II bezwang der Gastgeber die Gäste aus Kempenich deutlich mit 5:0.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit Torchancen auf beiden Seiten, konnte die zweite Mannschaft der SG Ahrtal in der 22. Spielminute durch Benjamin Klaes mit 1 : 0 in Führung gehen. Dieser Führungstreffer wirkte für die Heimmannschaft förmlich beflügelnd, so dass anschließend mehr Spielanteile auf Seiten der Ahrtaler zu verbuchen waren. Folglich waren eine kompakte Defensivleistung und spielerisch ansehnliche Akzente das Mittel für eine damit einhergehende Stabilität und einen Ausbau der Führung. Durch einen sehenswerten Spielzug von Vorlagengeber Christian Hannappel und Torschütze Dominic Kläsgen war es dann letztlich in der 40. Minute hochverdient, den Spielstand auf 2:0 zu erhöhen.

In Hälfte 2 waren die Spielverhältnisse ähnlich verteilt und Benjamin Klaes konnte zum einen in der 58. Spielminute die Vorentscheidung herbeiführen (3 : 0), sowie zum anderen seine herausragende Leistung mit einem Doppelpack krönen. Die vor dem Tor harmlosen Kempenicher, hatten in der zweiten Halbzeit keine klaren Torszenen mehr und wurden in erster Linie durch den zur Halbzeit eingewechselten Daniel Ohlerth zweimal geschickt ausgekontert. Mit seinem Doppelpack in der 61. und 90. Minute sorgte er für den 5 : 0 Endstand.

Fazit: Alles in allem zeigte die junge Mannschaft der SG Ahrtal Reserve die bisher beste Saisonleistung, weswegen der Sieg auch in dieser Höhe vollkommen verdient war. Am Freitag, den 25.09.2020 um 19:45 Uhr empfängt die Drittvertretung des Ahrweiler BCs die Ahrtaler Mannschaft im Ahrstadion in Ahrweiler.

benjamin klaes
2-facher Torschütze, "Benni" Klaes

sg ii - sg k ii
Szene aus dem Spiel gegen Kempenich II




Nächstes Spiel:
Freitag 25.09.2020   -   Ahrweiler BC III - SG Ahrtal Hönningen II   -   19:45 Uhr   -   Ahrweiler (Hartplatz)

Aktualisiert ( Montag, den 21. September 2020 um 11:33 Uhr )

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7